chancen nutzen.

Wie verhalten wir uns als Marke in der Corona Krise?
Neue Herausforderungen eröffnen neue Perspektiven.

1. Was nun?

Die aktuelle Situation zeigt uns, wie schnell unser vertrauter Alltag und Gewohnheiten an Bedeutung verlieren können. Wie schnell sich Prioritäten verschieben können.
Das gilt auch für die Rolle einer Marke:
Wie relevant ist sie gerade noch für die Zielgruppe? Was brauchen und erwarten die Kunden jetzt wirklich?

2. Jetzt ist die Zeit, um zu agieren

Die vor zwei Wochen eingeplanten Kommunikationsmaßnahmen klangen damals vielleicht noch super,  jetzt könnten sie bei der Zielgruppe jedoch auf Unverständnis stoßen. Daraus ergeben sich aber auch Chancen. Frage dich: Welche Rolle übernimmt meine Marke in der Krise? Sollte sie sich eher zurückhalten? Oder kann sie aktiv Unterstützung für die Zielgruppe bieten? Wie passt das zu unserer aktuellen Positionierung?

3. Unser Leitfaden für dich

Neue Herausforderungen – neue Perspektive – neue Möglichkeiten. Jetzt ist Zeit für den prüfenden Blick auf das große Ganze. Für mögliche Lösungsansätze haben wir für dich einen Leitfaden zusammengestellt, den du weiter unten kostenlos downloaden kannst.

4. Neue Perspektive für deine Marke

Es geht nicht darum, sich jetzt als Marke neu zu erfinden. Das wäre nicht authentisch. Aber ggf. eine bessere Balance zu finden und deine Markenpersönlichkeit zu stärken. Für jetzt und nach der Krise. Mit unserem Leitfaden geben wir dir dafür erprobte Tools und Methoden an die Hand, damit du von der Bestandsaufnahme bis zur Ausarbeitung neuer Chancen gut gewappnet bist.

Chancen jetzt nutzen

Die Herausforderungen sind groß – passives Abwarten ist keine Antwort. Wer Chancen und Perspektiven nutzen will, muss selbst aktiv werden und positive Impulse für sein Unternehmen, seine Mitarbeiter und die Kunden setzen.
Los geht’s:

Ich berate dich gerne

Nina van Splunter

Marketing Specialist